Lebens­mittel­spenden helfen helfen!

Unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen

Unsere ehrenamtlichen MitareiterInnen sind Hände, Kopf und Herz der FREIBURGER TAFEL

Über hundert von ihnen unterstützen die Ladenleiterin Frau Anne-Catrin Mecklenburg, meist zehn für jede Schicht – bei zwei Schichten pro Tag (Montag bis Freitag). Dazu kommt eine Anzahl Springerinnen, die aushelfen, wenn einmal jemand krank ausfällt oder sich um seine Enkel kümmern muss. Ca. 60 Männer und Frauen helfen im Fahrdienst mit, für den Herr Thomas Weis verantwortlich ist

Ohne ihr Engagement, ihre Kompetenz, ihre Fröhlichkeit und ihre guten Worte wäre die Arbeit im Tafelladen weder kundenfreundlich noch überhaupt zu schaffen.

Insgesamt zählt die Freiburger Tafel ca. 240 Mitarbeiter/innen, davon sind 180 (darunter auch die sieben Mitglieder des Vorstands) ehrenamtlich tätig. Bei der Größe, die dieTafel inzwischen erreicht hat, geht es aber nicht mehr ohne einige hauptamtliche Kräfte. Für die nötige Kontinuität im Arbeitsablauf sorgen 4 Hauptamtliche  und 7 Mitarbeiter/innen auf  2-Euro-Basis, sowie 3 Mitarbeiter mit einer Bürgerarbeitsstelle

Aber auch der „Hintergrund“ ist wichtig: Lieferanten müssen geworben, Spenden erbeten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit realisiert, Finanzen und Abrechnungen verwaltet, das Büro geführt, die Kundenkarten-Ausgabe organisiert und der Verein nach außen vertreten werden. Hier sind eines weiteres Dutzend ehrenamtlich tätig (Stand vom Mai 2012 ).

Vieles wird also von freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geleistet, die einzeln und in Gruppen ihre Aufgaben meistern. Manchmal ist die Personaldecke dünn. Es können nie genug Menschen mithelfen. Daher sind an der FREIBURGER TAFEL engagierte Helferinnen und Helfer in allen Bereichen immer herzlich willkommen.

Kontakt: info@freiburger-tafel.de