Aktion „Kauf-Eins-Mehr“ …

EDEKA- und NEUKAUF-Kunden haben in den letzten Wochen insgesamt 852 Lebensmittel-Tüten für die Freiburger Tafel und deren Kunden gespendet. Für die Beteiligten EDEKA-Märkte in Freiburg und Umgebung war das eine große logistische Herausforderung. Vielen Dank von der Freiburger Tafel, die sich dafür engagiert haben. Wirklich toll dabei der Inhalt der Spender-Tüten: wichtige Grundnahrungsmittel.

___________________________________________________________________________________________________

Rieselfeld-Marktleiter Flösch überreicht Kunden-Spenden an die Freiburger Tafel
Rieselfeld-Marktleiter Raphael Flösch überreicht Kunden-Spenden an die Freiburger Tafel

Mit von der Partie bei der EDEKA-Spendenaktion:  EDEKA-Markt im Rieselfeld. Marktleiter Raphael Flösch überreicht insgesamt 44 Lebensmittel-Tüten – gespendet von den Bürgern im Rieselfeld. Die Tafel sagt vielen Dank – den spendenbereiten Bürgern und den engagierten EDEKA-Mitarbeitern, die die Aktion geplant und organisiert haben.

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________

EDEKA-Loerrach-01-klein
Frau Schmidt vom EDEKA-Team aus der Lörracherstraße in Freiburg mit 2 Ehrenamtlichen Tafel-Mitarbeitern: Haben sich mächtig ins Zeug gelegt – und der Erfolg kann sich sehen lassen.

Das kann sich sehen lassen: 60 Tüten mit Lebensmittelspenden haben die Kunden des EDEKA-Marktes in der Lörracher Straße in Freiburg gespendet und für die Tafel eingesammelt. Unser Dank geht an die Marktleitung, Frau Schmidt und alle Mitarbeiter, die uns dabei unterstützt haben. Vielen Dank.

 

 

 

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________

Neukauf-03
Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Freiburger Tafel durften einen ganzen Sprinter voll Lebensmittel-Tüten abholen. Vielen Dank.

Gleich einen ganzen Sprinter voll Spender-Tüten mit Grundlebensmitteln sammelten die Neukauf-Märkte in Freiburg Günterstalstraße, in der Kreutzstraße, in der Carl-Kistner-Straße und in der Engelbergerstraße. Vielen Dank den Kunden der Neukauf-Märkte, den Marktleitern: Frau Baumann, Herr Sevoka, Herr Maier und Her Meisner und allen Mitarbeitern, die daran beteiligt waren.

 

 

 

 

 

 

___________________________________________________________________________________________________

Gelungene Tafel-Aktion: Frau Schneider (EDEKA-Markt FR-Tiengen) und Herr Held von der Tafel Freiburg .... Spenderwaren/Lebensmittel des Grundbedarfs
Gelungene Tafel-Aktion: Frau Schneider (EDEKA-Markt FR-Tiengen) und Herr Held von der Tafel Freiburg …. Spenderwaren/Lebensmittel des Grundbedarfs

Z. B.im EDEKA-Markt in Freiburg-Tiengen. Die Spenden-Tüten gehen direkt an unsere Tafelladen-Kunden. Sie helfen damit helfen. Vielen Dank.

Die Tafel trauert um Angelika Richtsteiger

Angelika Richtsteiger war Gründungs-Mitglied der Freiburger Tafel. und engagierte sich seit 12 Jahren für den Aufbau der Freiburger Tafel. Dabei war sie Ansprechpartner für die ehrenamtlichen Mitarbeiter, organisierte Flohmärkte zum Wohl der Freiburger Tafel und ganz besonders auch beim Neubau des Freiburger Tafelladens. 2011 beendete sie ihr Engagement für die Freiburger Tafel aus gesundheitlichen Gründen. Letzte Woche verstarb Angelika Richtsteiger im Alter von 63 Jahren.

zur Traueranzeige