“Tafelmusik für die Freiburger Tafel“ – Einladung zu einem Benefizkonzert

Es lag so verlockend nah beieinander, dass es nur noch auf den Weg gebracht werden musste: eine Freiburger Tafelmusik zugunsten der Freiburger Tafel. Und sofort fanden sich hochkarätige Musikerinnen und Musiker, die dazu bereit waren. Am Samstag, dem 29. April 2023, lädt die evangelische Auferstehungsgemeinde um 18:00 Uhr zum Benefizkonzert in ihre Kirche ein. Auf dem Programm steht selbstredend Tafelmusik, besonders von Georg Phillip Telemann.

Es musizieren Claire Garde (Traversflöte), Gustav Friedrichson (Barockoboe), Bettina Van Roosebeke (Barockvioline), Juris Teichmanis, Barockcello und Michael Behringer, Orgel.

„Wir wollen mit diesem Konzert die wichtige Arbeit der Freiburger Tafel unterstützen und zugleich wertschätzen. Die aktuelle Lage stellt für die ehrenamtliche Initiative eine massive Herausforderung dar“, erläutert Pfarrer Jörg Wegner die Idee.

Der Eintritt ist frei am Ausgang werden Spenden für die „Freiburger Tafel e.V.“ erbeten.

Hilfreich: private Lebensmittelspenden

Aktuell melden sich im Freiburger Tafelladen viele Menschen aus der Ukraine mit der Bitte, einkaufen zu können. Dem kommen wir selbstverständlich und gerne nach. Aber: Teilen heißt aber auch für alle, mit weniger auskommen zu müssen. Insofern hilft es uns im Moment sehr gut weiter, wenn Sie beim täglichen Einkauf an uns denken und für den Freiburger Tafelladen mit einkaufen.

Wir nehmen Lebensmittelspenden gerne entgegen – melden Sie sich einfach an der Rückseite am großen Garagentor. Stichwort: Lebensmittelspende. Wir freuen uns über alle Lebensmittelspenden – Grundnahrungsmittel (Reis, Teigwaren, Konserven, Backartikel, Haferflocken, Müsli), aber auch frisches oder noch zum Verzehr geeignetes Obst und Gemüse aus dem Garten, auch Süßwaren oder Molkereiprodukte. Wir müssen uns aber an die Vorgaben des Gesetzgebers halten und dürfen nur verderbliche Lebensmittel mit aktuellem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) abgeben.

Also: Vielen Dank für´ s Mitdenken an die Tafel – gerade in diesen Zeiten hilft das uns und vielen Menschen weiter.

Ukraine: Freiburger Tafel engagiert sich und hilft, wo sie kann …

Schon vergangene Woche gingen viele Hilfsgüter – medizinische Masken, Desinfektionsmittel, Windeln, Feuchttücher, Babyhygieneartikel und alles für die Körperhygiene – aus dem Tafelladen mit einem privaten Kleinbus an die polnisch-ukrainische Grenze. Ebenso beteiligten wir uns an einer Hilfsaktion des Reiseunternehmens Hummel in Kirchzarten und an einem Hilfskonvoi der Metzgerei Reichenbach in Kooperation mit Ford Ernst + König. Auch hier konnten wir mit Hygieneartikeln weiter helfen!