Lebens­mittel­spenden helfen helfen!

Kunst für die Tafel …

Youma und ihre Bilder

In diesen Tagen freute sich die Freiburger Tafel über eine ganz besondere Idee einer 11-jährigen Schülerin, die während der Corona bedingt schulfreien Zeit 40 Gemälde kreiert hat. Zusammen mit Ihren Eltern veranstaltete sie in den Beratungsräumen der Mutter eine Vernissage. Bei dieser wurden fast alle Werke zu Gunsten der Freiburger Tafel verkauft, der Erlös belief sich auf einen Betrag von 615,– €.

Die Vorsitzende Annette Theobald hat Youma mit ihren Eltern und ein paar Freunden in die Freiburger Tafel zu einer Führung eingeladen in deren Anschluss Youma die Spende persönlich übergeben konnte. Der Erlös dieser beispielhaften Aktion kommt direkt den bedürftigen Menschen zu Gute. Danke für so viel Kreativität !