Die Tafel-Idee

Die Idee der Tafel: Wir sammeln Lebensmittel, die sonst im Müll landen, und verteilen sie an Menschen, die Hilfe benötigen. Die Freiburger Tafel ist ein gemeinnütziger Verein und arbeitet überwiegend mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Wer Zeit und Lust hat, kann gerne mit anpacken und im Team helfen ..

OB Martin Horn „packt an“

(8. August 2022) OB Martin Horn besuchte den Freiburger Tafelladen:

„Gestern durfte ich bei der Freiburger Tafel mit anpacken. Im Tafelladen werden wertvolle Lebensmittel gesammelt, die sonst im Müll landen würden. Zudem gibt es viele Spenden. All das wird täglich an Menschen verteilt, die Hilfe benötigen. Alle Lebensmittel und sonstigen Waren sind Spenden von Lebensmittelherstellern, Bauern, Supermärkten, Bäckereien und privaten Spendern – die die Tafel von dort abholt und im Laden anbietet. Eine beeindruckende Logistik jeden Tag aufs Neue. Ich durfte heute in allen Bereichen ein wenig „reinschnuppern“ und beispielsweise Obst sortieren, Backwaren ausgeben und an der Kasse stehen“.

Die Tafel feiert …

Donnerstag 7. Juli: Sommerfest 2022 für alle unseren haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter. Nach der Europa-Park-Arena ging es zum Grillen in den Ganter-Biergarten. Auch mit einem dicken Dankeschön an alle Jubilarinnen und Jubilare (ganz schön viele Menschen, die schon länger mit und für uns arbeiten). Annette und Hatto hatten alle Hände voll zu tun mit den Ehrungen und einem kleinen Dankeschön …