Barwig-Kunden spenden für die Freiburger-Tafel

In allen EDEKA-Märkten konnten Kundinnen und Kunden wieder Lebensmittel-Tüten mit Grundnahrungsmitteln für den Freiburger Tafelladen erwerben und spenden. Mit dabei: EDEKA Barwig aus Freiburg (Habsburger Straße und Zähringer Straße) und dem Umland (Hochdorf, Buchheim, Kirchzarten).

Am Dienstag war es dann soweit: Symbolisch und stellvertretend für die 5 EDEKA Barwig Märkte überreichten Bezirksleiter Sowann Tep, der stellvertretende Marktleiter Klaus Engel sowie Sven Barwig von der Geschäftsführung vor der Filiale in March-Buchheim die ersten der insgesamt 386 Spendentüten. 140 Lebensmittel-Tüten stifteten allein die Kunden in Buchheim. Die Barwig-Geschäftsleitung rundete auf 400 Lebensmitteltüten auf. Die Freiburger Tafel bedankt sich bei EDEKA Barwig und den Bürgern aus Freiburg und dem Umland für die große Spendenbereitschaft.

Übergabe der Lebensmittel-Tüten …

Hüttinger-Mitarbeiter spenden Lebensmittel für die Tafel

Die Sammelaktion der Mitarbeiter der Firma Trumpf Hüttinger für die Freiburger Tafel wurde bereits letztes Jahr vom Orga-Team der Weihnachtsfeier ins Leben gerufen. Da es vor Weihnachten aber immer etwas hektisch zugeht wurde die Aktion bis ins neue Jahr verlängert, so bekamen alle die Möglichkeit, auch 2023 weitere Spenden abzugeben. Die Verlängerung hat sich gelohnt, denn auch Anfang diesen Jahres haben viele Kolleginnen und Kollegen weitere Spendentüten zum Sammelplatz gebracht. Die Übergabe an die Freiburger Tafel fand jetzt statt – Vanessa Bihler und Katja Beckherrn bei der Übergabe der Lebensmitteltüten an Thomas Weis von der Freiburger Tafel.